der letzte ferientag

heute. weil morgen/übermorgen ist ja wochenende. und montag beginnt dann wieder die schule.

meinen wehmut darüber darf ich ja sonst nirgends laut verkünden – sogar in der eigenen familie erntet man als lehrerin damit nur hasserfüllte blicke. neun wochen sommerferien sollten ja wohl auch genug sein.

sind sie ja auch. aber … ich wollte doch noch … und sollte noch … und habe noch nicht …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu der letzte ferientag

  1. Jürgen schreibt:

    „aber … ich wollte doch noch … und sollte noch … und habe noch nicht …“
    Das wird nie aufhören. Und im Leben neben der Schule ist es ebenso. Es ist einfach alles zu kurz.
    Und die Familie!
    Ich brauchte 20 Jahre, um sie „umzuerziehen“!
    Hasserfüllt? Dann müssen sie schleunigst auf Lehrer umschulen.

  2. misswirtschaft schreibt:

    danke – für das mitfühlende kommentieren.
    and the smile on my face (… umschulen…) 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s