das wandern ist miss wirtschaft´s lust …

hach … schön war´s 🙂

alle schülerinnen waren pünktlich am vereinbarten treffpunkt. der bestellte bus auch. sogar die schülerinnen, die wir am weg aufsammeln sollten, haben wir gefunden. nach ca. 1-stündiger busfahrt waren wir am abmarschpunkt. und gleich nach dem aussteigen die obligatorische frage der „süchtler“: „dürfen wir noch kurz ´frische luft schnappen´?“ 😉 wer es nicht weiß: für schulveranstaltungen gilt absolutes alkohol- und rauchverbot. was grundsätzlich gut ist. aber in meiner klasse ist ein guter teil bereits volljährig. mir ist lieber, sie rauchen zu vernünftigen zeiten (soweit dies möglich ist), als irgendwo heimlich und an nicht passenden orten/zeiten. (z.b. im wald oder am klo …). mit der auflage, sich bis zur ankunft bei der hütte zu beherrschen, wurde also ein letztes gemeinsames rauchopfer erbracht.

das wetter war prima, der weg wundervoll. an einer schlucht vorbei, einem wilden bach entlang, durch den wald, über eine alm … wie angekündigt, war es etwas matschig und nass. (daher die gestrige anregung zu wasserfestem schuhwerk). erstaunlicherweise haben doch fast alle schülerinnen passende schuhe gefunden. was man eben unter passend versteht. ihr erinnert euch an sarah? die mit den regenstiefeln? ihre stoffpatscherl (mit pinken blümchen) harmonierten perfekt mit dem pinken t-shirt. (o-ton: „was haben sie denn? die schuhe sind doch ´passend´ im farbton!“ 😀 )

natürlich gehört es zum schülerinnenethos, beim wandertag zu jammern. „wie lang ist es denn noch?“, „sind wir bald da?“, „sieht man die hütte schon?“, „wäh, meine mutter hat mir eine voll grauslige jause eingepackt!“, „meine füße tun weh!“ „wieso ist es eigentlich so heiß?“ „wieso ist es eigentlich so weit?“… aber wenn man diese bemerkungen ausblendet, kann man an solchen wandertagen richtig schöne gespräche führen. ich habe mit unserem fußballer timon über seine aktuelle physiotherapie und das training geplaudert. mit stefanie über ihr ferialpraktikum im kindergarten. mit rahel über ihre weitere schullaufbahn nach abschluss der klasse. und habe versucht, kaan von seinem asthma abzulenken und bin mit ihm einen guten teil der strecke ganz langsam von einem bänkchen zum nächsten gewandert.

für die veranschlagten 1,5 stunden brauchten wir übrigens insgesamt 3 stunden o_O . aber schließlich haben sie sich den weg diesmal selbst ausgesucht bzw. von einer mitschülerin vorgeschlagen bekommen. was war ich froh, den schwarzen peter in dem fall an sie wieder weitergeben zu können! gnade mir gott, so eine eklatante fehlplanung wäre mir passiert.

bei der hütte waren dann doch alle glücklich und zufrieden. der hunger war enorm, die menge der mitgebrachten und vertilgten würstel, brote, maiskolben, kartoffel, koteletts und süßigkeiten auch. kaum zu glauben, wie ruhig meine klasse sein kann – vielleicht sollte ich ihnen in den nächsten rechnungswesen-stunden was zum essen mitbringen? 😉

der heimweg war rasch (ca. 20 minuten zur nächsten bushaltestelle) und unspektakulär (alle bekamen einen sitzplatz) 😉 . keine schülerin verloren, keine verletzungen, keine streitereien. tolle eindrücke, schöne gespräche und nette fotos gesammelt. ein erfolgreicher wandertag. leider der letzte mit dieser klasse. 😦 sie sind in der abschlussklasse und beim sommer-wandertag nicht mehr an der schule. aber für diesmal gilt noch:

hach! schön war´s. 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu das wandern ist miss wirtschaft´s lust …

  1. Thomas schreibt:

    Toll, dass Sie wieder öfter bloggen. Ich lese, ärgere und lache gerne mit Ihnen mit.
    LG Thomas
    (AHS-Lehrer, Wien)

  2. Jürgen schreibt:

    Kann mich Thomas nur anschließen und würde Sie gerne verlinken, Frau Wirtschaft,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s